Schlagwort-Archive: spät

Reha…

Standard

Ich bin angekommen. Heidelberg. Königsstuhl. Ganz weit oben. Großes Einzelzimmer,  wirklich groß und eine Dusche habe ich auch. Ich fühle mich wohl, die Luft ist besser und es liegt weisser Schnee. 

Viele Informationen auf einmal. Zeitweise war ich etwas überfordert. Hab mit der Ärztin gesprochen. Ich kriege vorab eine Verlängerung der Reha, 4 Wochen. Ich bin nicht im Besten Zustand, aber es ist ok. Ich wiege 1 kg mehr als erwartet. Es geht also bergauf. 

Ich darf vieles hier noch nicht machen, darf mich nicht groß anstrengen. Ich freue mich abef auf das was ich schon kann und darf. Ausflüge, Kegeln und Tischtennis 🙂 Ist dich schon was.

Die Essenszeiten sind gleich der im Krankenhaus. Viel zu früh. Ich esse immer spät, auch gerne mitten in der Nacht….da schmeckts immer doppelt gut 🙂 Muss schauen, dass mir der Besuch etwas mitbringt, dass ich gut bunkern kann 🙂

Hier eine kleine und kurze Widmung: Lieber Engel ( sie hat echt eine Seele wie ein Engel…ein wunderbarer Mensch, den ich niemals missen wollte)! Danke, dass du da bist! Danke, dass du mich nimmst wie ich bin und mich in allem unterstützt. Hab dich sehr lieb!♥♥♥

Danke auch an meine weiteren Freunde! Ich danke euch allen, dass ihr mich so liebt wie ich  bin ind ihr immer ein offenes Ohr für mich habt. Ihr seid einfach prima! ♡♥♡♥♡♥

Es ist so wichtig für mich einfach zu reden, einfach mal Balast ablassen. Einfach über das Reden was einen so beschäftigt und das Leben erschwert. Meine Freunde schrnkrn mir diese wertvollen Momente umd entlasten mich damit so ungemein! Das ist mir wichtig,  das einfach mal zu erwähnen. 

Danke an die Leser meines Blogs und vielen Dank für die fast 1500 Besucher. Ihr seid die Besten.

Bitte helft mir und helft anderen indem ihr die Seite verbreitet und teilt. Ich möchte den Menschen mit meiner Lebensgeschichte helfen und ihnen Mut spenden. HELFT UNS DABEI! DANKE 🙂